Submissionsanalysen

Die Firma Argus Betriebswirtschaft im Handwerk veranstaltet Seminare mit dem Inhalt, dass die Teilnehmer in die Lage versetzt werden, Ausschreibungen für Heizung, Lüftung Sanitär und andere auf den Preis hin zu prüfen.

Wenn man das Seminar besucht hat, ist man in der Lage, die Preise der Wettbewerber zu analysieren und Schlüsse daraus zu ziehen.

Die Firma Schreyer analysiert schon seit 1992 die Ausschreibungsergebnisse mit der Erkenntnis, dass Firmen, die öfters an 1. Stelle bei den Ausschreibungen gelegen haben, in die Insolvenz gegangen sind. Es gehen nicht alle Firmen, die an 1. Stelle bei Ausschreibungen stehen, in die Insolvenz, sondern nur diese, welche keine oder zuwenig Wertschöpfung über längere Zeit aus den Aufträgen erhalten.

Sicherlich kommt jede Firma in eine Situation, wo man einen Auftrag auch unter Vollkosten annehmen muss. Dies ist betriebswirtschaftlich richtig. Man darf dabei die Kosten nicht außer acht lassen, da am Ende des Jahres die Erlöse höher sein sollten, als die Kosten. Ist dies nicht der Fall, hat man einen Verlust und das Eigenkapital nimmt ab.

Die Ergebnislisten mit den Teilnehmern werden im Internet veröffentlicht. Man braucht eine Benutzerkennung und ein Passwort. Dies bekommen Sie auf Anfrage..

Wenn Sie eine Ergebnisliste genannt "Wetterbericht" erhalten wollen, schreiben Sie eine
e-Mail an Argus@Schreyer.de .